DAS TEAM

Kompetenz im Onlinemarketing

Wir bei NetzwerkReklame haben den Anspruch, unseren Kunden integriertes Online-Marketing aus einer Hand anzubieten. „One face to the customer“ bedeutet, dass jeder Kunde einen festen Ansprechpartner hat, den er zu allen Themen wie Planung, Optimierung, Produktion oder Tracking ansprechen kann. Hinzu kommt die Betreuung durch besonders erfahrene Mitarbeiter auf der Ebene der Strategie, der Kampagnenkonzeption sowie der Analyse von Kampagnen und Zielgruppen. Das Team von NetzwerkReklame stellt sich vor:

 

 

Sebastian Buhrmann„Unzählige Entwicklungen haben den digitalen Werbemarkt in den letzten Jahren stark beeinflusst, und so bieten sich den Werbetreibenden eine Fülle an Möglichkeiten, um bekannte und unbekannte Zielgruppen für sich zu gewinnen. Wir unterstützen (branchenunabhängig) Werbende bei der Entwicklung von maßgeschneiderten digitalen Lösungen und nutzen dabei unsere Erfahrungen mit allen aktuellen Möglichkeiten, zusätzlich lassen wir passende Trends immer mit einfließen. Besonders spannend finde ich hierbei die Entwicklung im Bereich „Retail Media“, da dieser mit einer hohen Datenqualität die Kundenwünsche für Werbetreibende greifbarer und für uns erreichbarer macht.“
Sebastian Buhrmann, Leiter Business Development/ Account Director

 

 

 

 

antje„Mit intelligenten Verhandlungsstrategien sichern wir täglich für unsere Kunden die bestmöglichen Konditionen im Mediaeinkauf. Hilfreich sind hier insbesondere fundierte Marktkenntnisse, eine hohe Zahlenaffinität sowie gute persönliche Beziehungen zu den Publishern. Hierbei hat die Qualitätssicherung für eine präzise kaufmännische Abwicklung einen ebenso hohen Stellenwert wie die ständige Kontrolle einer korrekten und werthaltigen Kampagnenausspielung.“
Antje von Riegen, Director Media Buying & Admin

 

 

 

 

karl„Aktuelle Technologien und eine gut ausgebaute technische Infrastruktur, lassen unsere internen und externen Informations- und Kommunikations-Kanäle zusammenfliessen. Es ist immer wieder faszinierend, welche kreativen Möglichkeiten die aktuellen Adserver wie Adform und Doubleclick ermöglichen. Wir verstehen uns hier im Ad-Management-Team als Schnittstelle zwischen Planung, Kreation und technischer Umsetzung. Besonders spannend finde ich aktuell den Einsatz von Bewegtbild-Spots zum Beispiel auf YouTube.“ Karl Jesella, Informatikkaufmann

 

 

 

 

Marco„Tracking und Reporting ist mittlerweile sehr vielfältig geworden. Es gibt kaum eine Nutzer-Interaktion, die nicht messbar wäre. Eine Herausforderung ist allerdings, das Tracking-Konzept so aufzusetzen, dass es alle relevanten Informationen zur Steuerung und Optimierung der Kampagne übersichtlich aufbereitet und gleichzeitig für detaillierte Fragestellungen die notwendigen Details im Hintergrund vorhält.“
Marco Dummschat, Ad Management

 

 

 

 

Alina„Suchmaschinenoptimierung ist in einem ständigen Wandel begriffen. Was heute noch bei einer guten Platzierung im Suchmaschinenranking hilft, kann morgen schon das Gegenteil bewirken. Um den Überblick zu behalten, setzen wir im Monitoring auf bekannte Tools wie zum Beispiel Searchmetrics. Damit lässt sich nicht nur der Erfolg messen, sondern auch geeignete Optimierungsmaßnahmen ableiten.“
Alina Stürwoldt, Mediaplanerin

 

 

 

 

Marleen„Durch die vielfältigen Möglichkeiten im Netz ist eine genaue Kontrolle der Medialeistungen und damit der Publisher elementar. Bei der Beauftragung der Medien sowie der Abrechnung gewährleistet unser hauseigenes Einkaufs-Tool „Reklamix“ einen fundierten Überblick über alle Konditionen und Prozesse. So verbinden wir modernste Kampagnen mit klassischer kaufmännischer Genauigkeit.“ Marleen Meyer, Assistenz Mediaeinkauf

 

 

 

 

 

Naomi Günther„Neu im Onlinemarketing und der Medienwelt angekommen, finde ich es besonders interessant, wie wir durch verschiedene Studien und Tools Einblick in die Gewohnheiten, Lebenseinstellungen und vor allem in das Medienverhalten der Menschen bekommen und somit genau die richtige Zielgruppe eines Kunden analysieren können. Heutzutage wissen wir ganz genau, wie wir wen am besten erreichen und auf unsere Kunden aufmerksam machen können. Bei uns bleibt es durch die stetige Veränderung und die immer weiter anwachsende Onlinenutzung immer spannend. Ich freue mich zu sehen, wo wir in ein paar Jahren stehen!“ Naomi Günther, Mediaplanerin

 

 

 

 

Lisa Chiara Balkie„Es gibt kaum eine Welt, die sich so rasend schnell und stetig entwickelt wie die digitale. Die Kommunikationswege sind unfassbar umfangreich, die Targetingmöglichkeiten werden immer genauer und die Auswahl an Plattformen, Netzwerken und Werbemitteln wächst fortlaufend. Die Vielfalt an Kunden, Aufgaben und Herausforderungen finde ich an unserem Beruf als Mediaplaner am faszinierendsten. Transparenz und Kundennähe werden bei NetzwerkReklame groß geschrieben – das begeistert mich besonders.“ Lisa Chiara Balkie, Mediaplanerin

 

 

 

 

Paul Klatt„Als sogenannter „Quereinsteiger“ ist es besonders faszinierend wie professionell und fortgeschritten auf der einen Seite der Digitale Markt aktuell ist, aber auch wie viele Märkte und Möglichkeiten noch darauf warten erschlossen zu werden. Die hohe Frequenz der Entwicklung im Online Marketing bietet einem multiprofessionellen Team die Chance sich ständig weiterzubilden und in einer enorm vielfältigen und abwechslungsreichen Branche tätig zu sein. Ein so individuelles Team ermöglicht den unterschiedlichsten Kundenwünschen gerecht zu werden und kann adäquat auf alle Herausforderungen in diesem Markt reagieren. Sehr gespannt bin ich auf die noch recht jungfräulichen Bereiche im Online Markt wie dem E-Sport.“ Paul Klatt, Campaign Manager

 

 

 

 

Thomas Risse„Im Online Marketing begegnen uns immer wieder neue Herausforderungen für die individuelle Lösungen gefunden werden müssen. Hierzu stehen uns immer bessere Tools zur Verfügung, mit denen genaue Planungen und Analysen möglich sind. Mit besonderem Interesse verfolge ich dabei die Entwicklungen in der B2B Kommunikation. Hier geht es nicht nur darum Einzelpersonen zu erreichen, sondern um die Entwicklung integrierter Kommunikationskonzepte, welche relevante Inhalte für alle Business Entscheider (Buying Center) enthalten. Zu sehen wie diese komplexen Konzepte gelingen bereitet mir Freude und bestätigt mich in meinem Beruf.“ Thomas Risse, Mediaplaner