DAS TEAM

Kompetenz im Onlinemarketing

Wir bei NetzwerkReklame haben den Anspruch, unseren Kunden integriertes Online-Marketing aus einer Hand anzubieten. „One face to the customer“ bedeutet, dass jeder Kunde einen festen Ansprechpartner hat, den er zu allen Themen wie Planung, Optimierung, Produktion oder Tracking ansprechen kann. Hinzu kommt die Betreuung durch besonders erfahrene Mitarbeiter auf der Ebene der Strategie, der Kampagnenkonzeption sowie der Analyse von Kampagnen und Zielgruppen. Das Team von NetzwerkReklame stellt sich vor:

 

 

Denise Buhrmann„Markt-Media-Studien und Tools wie die AGOF oder IVW bieten die ideale Ausgangslage zur Zielgruppen- und Wettbewerbsanalyse. Auf dieser Basis kann man, kombiniert mit den bereits gesammelten Erfahrungen aus vergangenen Kampagnen, aufbauen, um kundenindividuelle Mediapläne zu erstellen. Auch kampagnenbegleitende Marktforschungen werden in der Online-Welt immer öfter durchgeführt, um neben den Performance-Leistungswerten auch Aspekte der Markenbekanntheit zu überprüfen.“

Denise Buhrmann, Teamleiterin

 

 

 

 

Martin Schuster„Das Online-Marketing wird von Jahr zu Jahr komplexer. Bestehende Kanäle entwickeln sich weiter und neue kommen hinzu. So werden klassische Mediakampagnen abgelöst oder ergänzt von Suchmaschinenmarketing, YouTube oder Instagram. Professionelles Online-Marketing legt das Fundament für den Erfolg im Internet. Wir stehen unseren Kunden beratend zur Seite bei der Definition der passenden Online-Mediastrategie und der daraus resultierenden Mediakanäle.“

Martin Schuster, Teamleiter

 

 

 

 

Sebastian Buhrmann„Unzählige Entwicklungen haben den digitalen Werbemarkt in den letzten Jahren stark beeinflusst, und so bieten sich den Werbetreibenden eine Fülle an Möglichkeiten, um bekannte und unbekannte Zielgruppen für sich zu gewinnen. Wir unterstützen (branchenunabhängig) Werbende bei der Entwicklung von maßgeschneiderten digitalen Lösungen und nutzen dabei unsere Erfahrungen mit allen aktuellen Möglichkeiten, zusätzlich lassen wir passende Trends immer mit einfließen. Besonders spannend finde ich hierbei die Entwicklung im Bereich „Retail Media“, da dieser mit einer hohen Datenqualität die Kundenwünsche für Werbetreibende greifbarer und für uns erreichbarer macht.“

Sebastian Buhrmann, Leiter Business Development/ Account Director

 

 

 

 

antje„Mit intelligenten Verhandlungsstrategien sichern wir täglich für unsere Kunden die bestmöglichen Konditionen im Mediaeinkauf. Hilfreich sind hier insbesondere fundierte Marktkenntnisse, eine hohe Zahlenaffinität sowie gute persönliche Beziehungen zu den Publishern. Hierbei hat die Qualitätssicherung für eine präzise kaufmännische Abwicklung einen ebenso hohen Stellenwert wie die ständige Kontrolle einer korrekten und werthaltigen Kampagnenausspielung.“

Antje von Riegen, Leitung Mediaeinkauf

 

 

 

 

karl„Aktuelle Technologien und eine gut ausgebaute technische Infrastruktur, lassen unsere internen und externen Informations- und Kommunikations-Kanäle zusammenfliessen. Es ist immer wieder faszinierend, welche kreativen Möglichkeiten die aktuellen Adserver wie Adform und Doubleclick ermöglichen. Wir verstehen uns hier im Ad-Management-Team als Schnittstelle zwischen Planung, Kreation und technischer Umsetzung. Besonders spannend finde ich aktuell den Einsatz von Bewegtbild-Spots zum Beispiel auf YouTube.“

Karl Jesella, Informatikkaufmann

 

 

 

 

Marco„Tracking und Reporting ist mittlerweile sehr vielfältig geworden. Es gibt kaum eine Nutzer-Interaktion, die nicht messbar wäre. Eine Herausforderung ist allerdings, das Tracking-Konzept so aufzusetzen, dass es alle relevanten Informationen zur Steuerung und Optimierung der Kampagne übersichtlich aufbereitet und gleichzeitig für detaillierte Fragestellungen die notwendigen Details im Hintergrund vorhält.“

Marco Dummschat, Ad-Manager

 

 

 

 

Alina„Suchmaschinenoptimierung ist in einem ständigen Wandel begriffen. Was heute noch bei einer guten Platzierung im Suchmaschinenranking hilft, kann morgen schon das Gegenteil bewirken. Um den Überblick zu behalten, setzen wir im Monitoring auf bekannte Tools wie zum Beispiel Searchmetrics. Damit lässt sich nicht nur der Erfolg messen, sondern auch geeignete Optimierungsmaßnahmen ableiten.“

Alina Stürwoldt, Mediaplanerin

 

 

 

 

Marleen„Durch die vielfältigen Möglichkeiten im Netz ist eine genaue Kontrolle der Medialeistungen und damit der Publisher elementar. Bei der Beauftragung der Medien sowie der Abrechnung gewährleistet unser hauseigenes Einkaufs-Tool „Reklamix“ einen fundierten Überblick über alle Konditionen und Prozesse. So verbinden wir modernste Kampagnen mit klassischer kaufmännischer Genauigkeit.“

Marleen Meyer, Assistenz Mediaeinkauf

 

 

 

 

 

Christina„Besonders interessant finde ich die Entwicklungen im Bereich des Mobile Marketing. Ob bei der Promotion einer mobilen App oder der Nutzung von mobilen Display Bannern, im mobilen Netz sind die Möglichkeiten der Werbung sowohl inhaltlich als auch formal andere als bei der klassischen Online-Werbung. Auch soziale Netzwerke wie Instagram, Facebook etc. bergen viel Potenzial durch ihre stetig wachsenden Nutzerzahlen sowie große Nutzungszeiten auf mobilen Endgeräten und dürfen beim Mobile Marketing auf keinen Fall außer Acht gelassen werden.“

Christina Denk, Mediaplanerin

 

 

 

Michelle„Ob Smartphone, Tablet oder PC, fast jeder nutzt heutzutage täglich das Internet. Es ist das Medium der Zukunft und wird immer beliebter. Besonders spannend finde ich die Komplexität, die hinter der ganzen Werbung steckt: zum Beispiel die Möglichkeit, mit bestimmten Targetingkriterien eine Kampagne zielgerichtet auszusteuern, um genau die richtigen User anzusprechen. Für mich ist das Internet das Medium mit den größten Potentialen: Für den Kunden und sein Produkt eine zielgerichtete Kampagne auszusteuern und somit genau die richtigen Menschen zu erreichen.“

Michelle Mielke, Auszubildende Marketingkommunikation

 

 

 

Katrin Missal„Ich finde die Möglichkeiten der zielgruppengenauen Ansprache im Onlinemarketing nicht nur besonders spannend, sondern sie stellt für mich auch ein absolutes Muss dar. Eine Vielzahl an Online-Kanälen ermöglicht es, nur die Personen anzusprechen, die sich tatsächlich für ein Produkt oder eine Dienstleistung interessieren. Werbung soll dem Nutzer schließlich einen Mehrwert liefern, um so Aufmerksamkeit und Sympathie zu schaffen. Digitales Marketing – einfach intelligent!“

Katrin Missal, Mediaplanerin

 

 

 

 

Naomi Günther„Neu im Onlinemarketing und der Medienwelt angekommen, finde ich es besonders interessant, wie wir durch verschiedene Studien und Tools Einblick in die Gewohnheiten, Lebenseinstellungen und vor allem in das Medienverhalten der Menschen bekommen und somit genau die richtige Zielgruppe eines Kunden analysieren können. Heutzutage wissen wir ganz genau, wie wir wen am besten erreichen und auf unsere Kunden aufmerksam machen können. Bei uns bleibt es durch die stetige Veränderung und die immer weiter anwachsende Onlinenutzung immer spannend. Ich freue mich zu sehen, wo wir in ein paar Jahren stehen!“

Naomi Günther, Mediaplanerin

 

 

 

 

Yannick„Um in dem Durcheinander der digitalen Werbewelt erfolgreich zu sein, muss man herausstechen. Und zukunftsorientierte Technologien bieten immer mehr Möglichkeiten, um aufzufallen. Vor allem interaktive Ad-Formate, mit denen sich der Konsument auseinandersetzen kann, bleiben positiv im Gedächtnis. Diesen Effekt mit einzuplanen, aber auch es im Nachhinein zu optimieren, ist fesselnd. Damit wir gemeinsam den Überblick behalten können, beraten wir unsere Kunden ehrlich und nachhaltig bezüglich ihrer sinnvollen Online-Positionierung.“

Yannick Sellmann, Mediaplaner

 

 

 

 

Lisa Chiara Balkie„Es gibt kaum eine Welt, die sich so rasend schnell und stetig entwickelt wie die digitale. Die Kommunikationswege sind unfassbar umfangreich, die Targetingmöglichkeiten werden immer genauer und die Auswahl an Plattformen, Netzwerken und Werbemitteln wächst fortlaufend. Die Vielfalt an Kunden, Aufgaben und Herausforderungen finde ich an unserem Beruf als Mediaplaner am faszinierendsten. Transparenz und Kundennähe werden bei NetzwerkReklame groß geschrieben – das begeistert mich besonders.“

Lisa Chiara Balkie, Mediaplanerin

 

 

 

 

Fabian Spannhoff„Online-Werbung wird im Media-Mix noch mehr an Bedeutung gewinnen, und im Online-Markt werden wir eine weitere Verschiebung von Desktop in Richtung mobilem Advertising sehen. In diesem sich ständig weiter diversifizierenden Markt mit neuen Anbietern und neuen Werbeformen an uns zu arbeiten und den Kurs zu bestimmen ist unsere tägliche Herausforderung.“

Fabian Spannhoff, Mediaplaner

 

 

 

 

Christina Diederich„In der Medienlandschaft nimmt die Vielfalt und Schnelligkeit der täglichen Informationsflut mit fortschreitender Digitalisierung zu. Die persönliche Kundenansprache wird aufgrund der vielfältigen Touchpoints im Rahmen der Customer Journey immer wichtiger. Hierbei spielen die Sammlung und Verarbeitung von Daten sowie der Einsatz intelligenter Systeme zukünftig eine tragende Rolle. Umso wichtiger ist es für uns Mediaplaner, am Puls der Zeit zu bleiben und die neuesten Webtechnologien einzusetzen.“

Christina Diederich, Mediaplanerin